Young Creatives Panther 2014: Die Gewinner

Beim Clubbing für den Young Creatives Panther in der Postgarage am 22. Mai 2014 freuten sich Jacqueline Krenka und ihr Team über den Young Creatives Panther für den Film “Unpassend”.

Erstmals gab es 2014 einen eigenen Event für den Young Creatives Panther: das exklusive Clubbing in der Postgarage am 22. Mai 2014 im Rahmen der Communication Days.

Die jungen Kreativen feierten dabei die Gewinner des Green-Panther-Nachwuchspreises, bei dem in nur drei Tagen ein Webvideo zum Thema “Diskriminierung für alle” erstellt werden musste.

“DISKRIMINIERUNG FÜR ALLE”

Aus Artikel 7 der österreichischen Bundesverfassung: “Alle Staatsbürger sind vor dem Gesetz gleich. Vorrechte der Geburt, des Geschlechtes, des Standes, der Klasse und des Bekenntnisses sind ausgeschlossen. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden. […] Bund, Länder und Gemeinden bekennen sich zur tatsächlichen Gleichstellung von Mann und Frau.” Soweit das Gesetz. Die gesellschaftliche Realität ist leider eine andere. Tagtäglich werden Menschen aus unterschiedlichsten Gründen benachteiligt oder ausgegrenzt — aufgrund von Herkunft bzw. Abstammung, religiöser oder politischer Einstellung, sexueller Orientierung, aufgrund des Geschlechtes oder wegen des Lebensalters. Diskriminierung erfolgt spontan und institutionalisiert, trifft Einzelpersonen wie auch Gruppen oder ganze Völker. Auf die eine oder andere Weise ist jeder Mensch früher oder später mit Diskriminierung konfrontiert, sowohl als Opfer als auch — nicht immer bewusst — als TäterIn bzw. MittäterIn. Diskriminierung (be-)trifft uns alle.

DIE AUFGABENSTELLUNG

Das (maximal!) 90 Sekunden lange Video sollte sich auf leicht verständliche Weise mit einem oder mehreren Aspekten von “Diskriminierung” befassen und eine Botschaft beinhalten, die nicht nur das Problem, sondern auch einen Lösungsansatz aufzeigt. Ob das Thema zu diesem Zweck analytisch, mahnend-gesellschaftskritisch oder humorvoll-ironisch dargestellt wird, ist ebenso den TeilnehmerInnen überlassen wie die Wahl des Visualisierungsstils (Realfilm, Trickfilm, Animation oder Kombinationen aus unterschiedlichen Techniken).

DIE GEWINNER

Young Creatives Panther:

Film “Unpassend” von Jacuqeline Krenka und Team

Sonderpreis
für die beste Filmmusik
und
Gewinner im Public Voting:

Film “Why can’t you be like everyone else” von Thomas Kesselbacher und Team

Die Filmmusik (Song “Why can’t you) wurde gesondert für den Young Creatives Panther von Fabio Schurischuster und Miriam Bichler produziert.

Kooperation mit dem ORF Landesstudio Steiermark

Die Antidiskriminierungsstelle und das Integrationsressort des Landes Steiermark sowie der ORF Steiermark erarbeiten derzeit eine TV-Spotserie gegen Diskriminierung in unserer Gesellschaft. Unter dem CLAIM “Wie geht’s?” sollen 7 Diskriminierungsgründe (Alter, Geschlecht, soziale Herkunft, ethnische Herkunft, Religion, sexuelle Orientierung, Behinderung) thematisiert werden. Alle Einreichungen des “Young Creative Award 2014″ werden von der Steuergruppe dieser TV-Spotserie begutachtet. Sollten sich aus den eingereichten YCA-Einreichungen für den TV-Spot-Serie passende kommunikative Leitideen ergeben, wird mit den “Young Creatives” das Einvernehmen über die weitere Umsetzung/Gestaltung der Idee im Format eines 30sec-TV-Spot hergestellt.